Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Ab der Rückrunde sind fünf Wechsel möglich

Wie bereits seit dem vergangenen Frühjahr in der Fußball-Bundesliga, 2. Bundesliga und dem DFB-Pokal praktiziert, haben die Trainer ab Rückrundenbeginn (6. Februar) auch in der Fußball-Regionalliga Südwest die Möglichkeit, in einer Partie fünf Wechsel vorzunehmen, für die drei Gelegenheiten sowie die Halbzeitpause zur Verfügung stehen. Gesellschafterversammlung und Spielkommission der Regionalliga Südwest GbR haben dem entsprechenden Antrag im schriftlichen Umlaufverfahren zugestimmt, die Regelung ist damit offiziell.
Grundlage für die Änderung war das neue Meinungsbild unter den Klubs, das bei einer erneuten Abfrage vergangene Woche eingeholt worden war. Dort sprach sich nun eine sehr deutliche Mehrheit der Klubs für eine Anpassung des Wechselkontingents von drei auf fünf Spieler aus, um die Belastung der Spieler angesichts des engen Terminplans besser steuern zu können.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Kristian Taag verlässt Rot-Weiß

Rot-Weiß Koblenz und Kristian Taag lösen den Vertrag in beiderseitigem Einvernehmen auf und gehen sportlich nun getrennte Wege. Das Ziel des Verteidigers ist noch unbekannt. Christian Noll, Sportlicher Leiter des Südwest-Regionalligisten: „Kristian hat sich bei uns immer tadellos verhalten, und wir wünschen ihm für seine Zukunft alles erdenklich Gute."
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Fehlerkette führt zum entscheidenden Gegentor

Rot-Weiß Koblenz ist nach seinem 16. Saisonspiel in der Fußball-Regionalliga Südwest wieder ein Stück zurückgefallen und liegt nach der 0:1 (0:0)-Heimniederlage gegen den VfR Aalen auf Tabellenplatz 20, während sich die Gäste, die von ihren jüngsten sechs Begegnungen nur die gegen Tabellenführer FSV Frankfurt verloren haben und in diesem Zeitraum viermal ohne Gegentor blieben, auf Rang zehn verbesserten.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Weidenbach für National-Team nominiert

Für Alexis Weidenbach geht ein Traum in Erfüllung. Der Mittelfeldspieler von TuS Rot-Weiß Koblenz wurde erstmals für die Nationalmannschaft der Dominikanischen Republik, das Heimatland seiner Mutter, nominiert.

Alexis, wie haben Sie von der Nominierung erfahren?
Es bestand bereits im vergangenen Jahr ein regelmäßiger Kontakt mit dem Nationaltrainer. Das zeigte mir, dass sie mich im Fokus haben. Am Tag vor Heiligabend erhielt ich nun den Anruf und bekam mitgeteilt, dass ich an einem zehntägigen Lehrgang teilnehmen darf.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Ali Ceylan fällt erneut aus

Am ersten Trainingstag des neuen Jahres, am Samstag 2.Januar,  zog sich Ali Ceylan eine Teilruptur des vorderen Syndesmosebandes zu. Seit seiner im Oktober erlittenen Schultereck-Verletzung, konnte Ali seit Anfang Dezember wieder am Mannschaftstraining teilnehmen. Nun fällt er leider wieder für weitere 6 Wochen aus.
Gute Besserung Ali.  

Rot-Weiss Koblenz

TuS Rot-Weiss Koblenz Fussball

0261- 32821

info@rwk-fussball.net

Parkstrasse 7 - 56075 Koblenz

© 2017 Vorstadtkult. All Rights Reserved. Designed By ONX

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.